sobeautyful.

Hallo

Heyho Willkommen auf unserer Seite. Klickt euch einfach mal durch. Viel Spaß >

Navi

01 Start Startseite Gästebuch Kontakt Archiv Themen

02 Über Über
03 Credits design

Hauskreis 13.01.10

Links, Fragen, was zum nachdenken und ein Gebet

http://www.youtube.com/watch?v=LwGvfdtI2c0

http://www.kalorienbomben.org/24%20-%2010%20Tipps%20gegen%20den%20Wahnsinn.PDF

1) Welche Dinge verpasst du dauernd,

weil du dafür nicht die nötige Aufmerksamkeit / Zeit / Sensibilität hast?

Sind es vielleicht Bereiche im Wort Gottes, die du überliest,

oder Offenbarungen Gottes in deinem Alltag, in der Schöpfung, die du nicht wahrnimmst?


2) Was bereitet dir im Hinblick auf unsere Gesellschaft am meisten Mühe?

Wann drohst du die Nerven zu verlieren?

 

3) Was tust du, um in der Wirrnis des Lebensdschungels nicht den Verstand zu verlieren?

Welchen Geheimtipp hast du, um abzuschalten,

dich zu entspannen und wieder ausgeglichen zu werden?

 

Wenn wir heute an Schönheit denken, so dreht sich immer alles um uns!

Wie viele Menschen sind blind für das wirklich Schöne? Menschen erfreuen sich zu wenig an der natürlichen und stillen Schönheit der einfachen Dinge im Leben.

 

Pablo Casals, spansicher Cellist und Komponist

 

 

Die ganze Schöpfung strebt Gott entgegen. Und alle Geschöpfe erzählen von Gott,

weil sich die ganze Schöpfung nach Ihm sehnt. Der stürmische Himmel, alle Insekten, die größte Galaxie und die verspielten Affen.

 

Ernesto Cardenal, Priester, Dichter und politischer Aktivist, Nicaragua

 

Unser allmächtiger Gott,

 

Dir sind die Wirrnisse dieser Zeit nicht verborgen.

Du siehst die schrecklichen Ereignisse der Zeit schon lange, bevor sie geschehen.

Du weißt um den Schmerz und den Irrsinn dieser Welt.

 

Du siehst auch, wie schwierig es oft ist,

in all diesen Fragen nicht die Nerven zu verlieren oder aufzugeben.

 

Dennoch muss ich nicht ein pessimistisches Weltbild vor Augen haben.

Gerade in Deiner Schöpfung sehe ich die Schönheit dieses Planeten,

und wie Du ihn eigentlich gemeint hast, Gott!

 

Ich freue mich so auf die Entstehung der neuen Welt,

wie Du sie wieder aufbauen wirst durch die Kraft Deines Wortes.

 

Schaffe heute in mir ein Stück dieser neuen Welt,

gestalte mich um in Dein Bild,

während ich mich nach Dir ausstrecke

und Dich mit meinem Herzensauge suche.

 

Amen

 

liebste grüße

jana

 

 

21.1.10 17:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
{PLACE_POEWEREDBY}
Gratis bloggen bei
myblog.de