sobeautyful.

Hallo

Heyho Willkommen auf unserer Seite. Klickt euch einfach mal durch. Viel Spaß >

Navi

01 Start Startseite Gästebuch Kontakt Archiv Themen

02 Über Über
03 Credits design

Anbetung...was ist das eigentlich?

Anbetung sagt etwas darüber aus, wem mein Herz eigentlich zutiefst gehört.

Als Jesus in der Wüste vom Teufel versucht wurde (Lukas 4) reagierte er wie ein echter Anbeter. Er stellte klar, dass es niemals in Frage kommt sein Herz an etwas anderes zu verlieren als an Gott.

->Woran verlierst du dein Herz? Helfende Frage könnten auch sein: Woran denkst du am meisten?

Bei den Fragen geht es eigentlich um Götzenanbetung. Steht Gott wirklich auf Nummer 1?

-> Wo bin ich nicht bereit Gott anzubeten, ihn auf Nummer 1 zu stellen?

Anbetung ist nicht nur bei Jugendgottesdiensten oder Sonntags ein bisschen zu singen, sondern Anbetung ist ein Lebensstil. Unser Gott lebt und wir werden lebendig, wenn wir in ihm leben.

Als christen haben wir das wunderbare Privileg, dass der lebendige gott in uns lebt. Der Lebensstil der Anbeung ist in 1. Thessalonicher 5, 16-18 kurz und knapp zusammengefasst: Seid zu jeder Zeit fröhlich, hört niemal auf zu beten. Dankt Gott für alles.

 Anbetung ist die völlige Hingabe an Gott und dass nicht nur Sonntags sondern zu jeder Zeit. Anbeutg heißt also optimistisch denken, immer im Kontakt mit gott sein und dankbar sein.

Ein Lebensstil  der Anbetung  spiegelt sich in unserem ganzen Leben wieder. In unserem Beziehungen, unseren Einstellungen, unseren Erfolgen und unseren Niederlagen.

3.6.09 20:56
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


jana (8.6.09 22:27)
dieser hauskreis war echt total schön. danke fürs vorbereiten

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
{PLACE_POEWEREDBY}
Gratis bloggen bei
myblog.de